Dolphin3D

Dolphin3D 1.60

Die Komplett-Ausstattung für Web-Ausflüge

Mit Dolphin3D holt man sich einen Webbrowser der gehobenen Ausstattungsklasse auf den Rechner. Die kostenlose Software basiert auf dem HTML-Motor des Internet Explorer. Neben Standardfunktionen bietet das Programm zahlreiche Zusatzmodule. Das soll Webausflüge noch komfortabler machen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Tabbrowsing
  • Popup-Blocker
  • integrierter Musik-Player und Text-Editor
  • Screenshot-Werkzeug mit Bildeditor

Nachteile

  • nutzt den HTML-Motor des Internet Explorer
  • für einen nützlichen Praxisgebrauch zu überladen

Gut
7

Mit Dolphin3D holt man sich einen Webbrowser der gehobenen Ausstattungsklasse auf den Rechner. Die kostenlose Software basiert auf dem HTML-Motor des Internet Explorer. Neben Standardfunktionen bietet das Programm zahlreiche Zusatzmodule. Das soll Webausflüge noch komfortabler machen.

Dolphin3D bietet zunächst einmal zahlreiche mittlerweile übliche Funktionen wie Tab-Browsing, Popup-Blocker sowie Suchleiste für mehrere Suchmaschinen. Doch damit nicht genug geben die Entwickler von Dolphin3D ihrem Browser eine ganze Reihe Zusatzmodule mit auf den Weg. Neben einem integrierten Musik-Player findet man einen Texteditor sowie ein Screenshot-Helfer. Damit erstellt man auf Knopfdruck Schnappschüsse kompletter Webseiten. Solche Bilder lassen sich anschließend gleich in dem ebenfalls enthaltenen Bildeditor bearbeiten und mit Effekten versehen.

Fazit Dolphin3D tritt mit dem Versprechen an, dem Anwender alle nur erdenklichen Werkzeuge mit auf dem Weg durch die weltweiten Datennetze zu geben. Dieser Segen entpuppt sich in der Praxis jedoch zugleich zum kleinen Fluch der Anwendung. Die Oberfläche wirkt recht unübersichtlich und vor lauter Funktionen und Werkzeugen weiß man mitunter gar nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Nicht zuletzt nutzt Dolphin3D den Motor des Internet Explorer – ein klarer Minuspunkt.

Dolphin3D

Download

Dolphin3D 1.60